Vorstellung der BGE-Kreise – Wirtschaftskreise mit Komplementärwährung und Grundeinkommen

Die Bonner Initiative Grundeinkommen lädt zum nächsten Treffen am 12.2.2019 um 19 Uhr im Macke-Treff, Vorgebirgsstraße 43, 53119 Bonn, ein. Die Treffen finden monatlich immer am zweiten Dienstag statt.

An diesem Abend stellt Dirk Schumacher das Konzept der BGE-Kreise vor. Das Konzept wurde von ihm entwickelt. Es beinhaltet die Einrichtung eigenständiger Wirtschaftskreise unter Einbeziehung einer Komplementärwährung und Auszahlung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Zur Zeit sind 50 Kreise eingerichtet, die meisten in Deutschland, einige auch in der Schweiz, Spanien und USA.

Nach Vorstellung und Diskussion ist Zeit für Infoaustausch,Sammlung von Ideen und Planung von Aktionen.

Eingeladen sind alle, die sich mit der Idee des Grundeinkommens auseinandersetzen möchten. Knabbereien und Getränke dürfen gerne mitgebracht werden.

Infos zum Konzept: www.bge-kreise.de
Kontakt Bonner Initiative: bonn@grundeinkommen.de

Unterstützung
Unterstützen Sie bitte die Idee mit einer Spende an den gemeinnützigen Verein „Bonner Initiative Grundeinkommen e.V.“
IBAN: DE80380601861305142014 bei Volksbank Bonn Rhein-Sieg!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.